Zurück
Live-Online-Seminar: Umstrukturierung in der Familie

Donnerstag, 27.05.2021,
14:00 - 17:30 Uhr


Eine Vielzahl von Unternehmen gilt es auf die nächste Generation zu übertragen. Neben erbschaftsteuerlichen Fragestellungen ist das Ertragssteuerrecht zu beachten. Die Familie, zum Teil schon in unternehmerische Konstruktionen eingebunden, soll planmäßig Verantwortung erhalten. Der Weg der vorweggenommene Erbfolge muss sinnvoll beschritten werden, ohne dabei zu vergessen, dass das Leben eines Unternehmers endlicher ist, als häufig gemeint. Ausgehend von Gerichtsverfahren der letzten Zeit gibt der Dozent, Richter im für Gewerbetreibende zuständigen X. Senat des BFH, anhand von Fallbeispielen einen Überblick über Möglichkeiten und Gefahren bei der (geplanten) Umstrukturierung von Unternehmen im Familienverbund



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 120,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 180,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet digitale Arbeitsunterlagen.



Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10