Zurück
LIVE-Online-Seminar: Bruttoarbeitslohn steueroptimal gestalten

Montag, 17.05.2021,
09:00 - 12:30 Uhr


In der lohnsteuerlichen Praxis gilt es die steuerliche Behandlung der vom Arbeitgeber gewährten geldwerten Vorteile im Einzelnen zu kennen. Nachteilig ist es vor allem, wenn Steuerbefreiungsvorschriften oder Pauschalierungsmöglichkeiten nicht ausgeschöpft oder  Gehaltsumwandlungsfallstricke nicht beachtet werden. Genauso wichtig ist die Abwägung, ob nicht von Leistungen im überwiegend betrieblichen Interesse auszugehen ist, sodass die Lohnsteuereinbehaltungspflicht erst gar nicht greift. Bei Sachzuwendungen kommt es z.B. darauf an, die Weichen zu stellen, um die Freigrenze für Warengutscheine von monatlich 44 € im aktuellen Wirrwarr der Neuregelungen zu retten.

 

Gerade auch im Zusammenhang mit Gehaltsumwandlungen und/oder Nettolohnoptimierungsmodellen lauern weitere Gefahren. Das Seminar zeigt die breite Palette der geldwerten Vorteile mit allen Vor- und Nachteilen auf und gibt parallel Gestaltungstipps insbesondere auch z.B. zur steuerfreien Corona-Prämie bzw. zur wegen der Corona-Krise in den Focus gerückten Firmenwagenbesteuerung. Denn bei einer verstärkten Home-Office-Nutzung stellt sich ja die Frage, ob überhaupt noch eine erste Tätigkeitsstätte vorhanden ist bzw. ob die Firmenwagenbesteuerung überhaupt noch erforderlich ist.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 120,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 180,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet digitale Arbeitsunterlagen.



Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10