Zurück
LIVE-Online-Seminar: Ausfuhr aus umsatzsteuerlicher Sicht

Montag, 22.08.2022 ,
11:00 - 12:00 Uhr


Die Globalisierung und Internationalisierung des Wirtschaftsverkehrs hat dazu geführt, dass selbst kleinere und mittlere Unternehmen regelmäßig Lieferungen in Drittländer (bspw. UK) erbringen. Dabei erfordert die umsatzsteuerliche Behandlung dieser Ausfuhren Kenntnisse über eine Vielzahl von Regelungen, die es gerade Mitarbeitern/innen der steuerberatenden Berufe nicht einfach machen, alle Bestimmungen sofort zu überschauen und richtig anzuwenden.

Rechnung mit oder ohne Ausweis der deutschen Umsatzsteuer, das ist eine Frage, die häufig nicht einfach zu beantworten ist. Hier kommen bspw. Probleme mit dem ausgefüllten CMRFrachtbrief genauso ins Spiel wie die restriktive Rechtsprechung des BFH zum Buch- und Belegnachweis.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 70,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 105,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet digitale Arbeitsunterlagen.



Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10