Zurück
LIVE-Online-Seminar: Die Besteuerung von crypto-assets im Lichte des BMF kompakt in 90 Minuten

Montag, 07.11.2022 ,
14:00 - 15:30 Uhr


 

Immer mehr Mandanten beschäftigen sich und investieren in die Thematiken „crypto assets“. Zum Teil entstehen entsprechende startups in diesem Gefilde.


Der steuerliche Berater wird nicht mehr umhinkommen sich mit Themen wie blockchain, virtuellen Währungen wie bitcoin , Tokenisierung, NFT und DeFi beschäftigen zu müssen. Man muss seinen Mandanten zumindest „verstehen“.


Nicht ohne Grund hat das BMF aktuelle ein diesbezügliches Anwendungsschreiben hierzu herausgegeben – es soll den Praktikern in Verwaltung und Wirtschaft sowie dem einzelnen Steuerpflichtigen ein rechtssicherer und einfach anwendbarer Leitfaden zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung von virtuellen Währungen und sonstigen Token an die Hand gegeben werden.


Hier stellt sich bereits die Frage: sind die Aussagen wirklich „rechtssicher“? Sind sämtliche Fragestellungen beantwortet? Was fehlt ggf. und wo gibt es Unschärfen.


Das Online-Seminar soll hier einen ersten Einblick in die steuerliche Thematik geben – die notwendigen Begriffsdefinition und Funktionen der crypto assets im Sinne der Blockchain-Funktion können nur gestrieft werden.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 90,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 135,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet digitale Arbeitsunterlagen.



Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10