Zurück
LIVE-Online-Seminar: Nachfolgeberatung in der Praxis: Das Erbschaftsteuermandat

Mittwoch, 01.06.2022 ,
09:00 - 12:00 Uhr


 

Kaum ein anderes Beratungsfeld fordert dem steuerlichen Berater soviel ab wie die Nachfolgeberatung. Fundierte zivil-, erb- und gesellschaftsrechtliche und auch familienrechtliche Kenntnisse sind unerlässlich, um eine steuerlich optimale Lösung zu finden. Der Steuerberater ist engster Vertrauter des Mandanten und sieht sich in der Praxis häufig folgenden Fragen gegenüber:

 

- Wir haben ein Berliner Testament, aber ist das auch gut?

- Was ist eigentlich dieses Supervermächtnis und wann macht es Sinn?

- Wie kann der Pflichtteil reduziert oder ausgeschlossen werden?

- Was ist eine Güterstandschaukel und welche Chancen bietet sie?

- In welchen Fällen sind Vor- und Nacherbschaften sinnvoll oder gibt es Alternativen?

- Woran muss man beim Unternehmertestament denken?

 

Der in Nachfolgefragen erfahrene Referent gibt Antworten auf diese und weitere Fragen. Anhand konkreter Beispielsfällen aus der Praxis gibt er Gestaltungshinweise.

 

Das Seminar wird als Pflichtfortbildung für den Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) mit 2,5 Stunden anerkannt.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 140,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 210,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet digitale Arbeitsunterlagen.



Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10