Zurück
LIVE-Online-Seminar: Die Photovoltaikanlage - Erwerb, Betrieb, Verkauf -

Mittwoch, 13.10.2021,
09:00 - 11:30 Uhr


Immer häufiger werden auf Bestandsobjekten und Neubauten, die im Übrigen privat genutzt werden, sowie Vermietungsobjekten und betrieblichen Gebäuden, Photovoltaikanlagen – zukünftig ggf. sogar gesetzlich verpflichtend - installiert. Die steuerliche Behandlung derartiger Anlagen stellt den/die ganze Steuerberater/in vor große Herausforderungen, da mit der Einkommen-, Gewerbe-, Umsatz- und Grunderwerbsteuer nahezu die gesamte Bandbreite des Steuerwissens gefordert ist.


Neben den verschiedenen Anlagetypen ist zu unterscheiden, wie der Strom genutzt wird. Neben der „klassischen“ Einspeisung und dem Selbstverbrauch spielt die Direktvermarktung (z.B. der Verkauf an Mieter) sowie die betriebliche Nutzung, die bereits mit dem Aufladen des betrieblichen Elektro-Pkw beginnt, bei der steuerlichen Beurteilung eine entscheidende Rolle.


Das Online-Seminar zeigt die steuerliche Behandlung solcher Anlagen in den genannten Bereichen anhand eines praktischer Fälle auf. Das Seminar bezieht dabei sich ausschließlich auf Photovoltaikanlagen, die nach dem 31.3.2012 installiert werden. In diesen Fällen wird der Selbstverbrauch nicht mehr vergütet. Neben der Photovoltaikanlage auf dem privaten Hausdach wird auch die steuerliche Behandlung bei Vermietungsobjekten und Gewerbebetrieben einschl. des betrieblichen Elektro-Pkw sowie die Problematik der gewerblichen Infektion und der erweiterten Kürzung (GewSt) dargestellt.


Das Seminar richtet sich an den Steuerpraktiker vom Steuerberater/in bis zum qualifizierten Mitarbeiter/in.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 120,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 180,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet digitale Arbeitsunterlagen.



Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10