Zurück
Scheinselbständigkeit - Die Prüfungswelle rollt weiter!

Dienstag, 13.11.2018,
09:00 - 13:00 Uhr


Unternehmer oder tatsächlich doch Arbeitnehmer? Versicherungs- und Beitragspflicht von Gesellschaftern, Geschäftsführern und mitarbeitenden Familienangehörigen? Angesichts der neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen, der verschärften Rechtsprechung, aber wohl sicher auch wegen der angespannten Sozialkassenlage, verwundert es nicht, dass das Thema Scheinselbständigkeit in allen seinen Ausprägungen immer stärker in den (Betriebs-) Prüfungsfokus rückt. Wird die fehlerhafte Behandlung von Beschäftigungsverhältnissen oder Kooperationen festgestellt und trifft Sie bzw. Ihre Mitarbeiter hieran ein (Mit-) Verschulden, machen Sie sich schadensersatzpflichtig und gefährden das Mandat. Das Seminar stellt den aktuellen Gesetzes- und Rechtsprechungsstand dar und vermittelt ein Gefühl, wo Ihre Haftungsrisiken lauern und wie Sie diese minimieren können. Lösungsansätze für Ihre Mandanten zum Umgang mit Problemsituationen, Stellschrauben zur bedarfsgerechten Statusanpassung und alles Wesentliche zum Statusfeststellungsverfahren runden die Veranstaltung ab.



Teilnehmergebühr:
Für Mitglieder und deren Mitarbeiter
€ 160,00 zzgl. 19% USt
Für Nichtmitglieder
€ 240,00 zzgl. 19% USt
Die Teilnehmergebühr beinhaltet gedruckte Arbeitsunterlagen und eine umfangreiche Verpflegung (Pausenimbiss und Pausengetränke inkl. Begrüßungskaffee / Wasser im Seminarraum).



Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel
Heiligengeistbrücke 4
20459 Hamburg
Raum: Alsterarkaden
Anfahrt


Ansprechpartner

Sabine Dobbertin
040 413447-11
Maike Müller-Wichards
040 413447-10